Schulangebot im Dorf

Die schulpflichtigen Kinder können im Dorf den Kindergarten (5- und 6-Jährige) und die Primarschule (1. - 6. Klasse) besuchen. Die Schulgebäude befinden sich an zentraler Lage unterhalb (Kindergarten) und oberhalb der Kirche. Die Oberstufe mit der Bezirks-, Sekundar- und Realschule befindet sich in Frick. Das Oberstufenschulzentrum "Ebnet" für Schüler aus 15 Gemeinden ist mit dem Postauto gut erreichbar.

Vom Oktober 2012 bis Juni 2013 wurden die Pausen- und Sportplätze der Schulanlage für 1,1 Mio. Franken modernisiert. Die neue Anlage mit einem Allwetter-Sportplatz, einem Rasenspielfeld und einem Beach-Volleyballfeld sowie einer attraktiven Pausenplatzgestaltung mit Mauern, Flächenrampen und Sitzstufen auf drei verschiedenen Ebenen wurde Ende August 2013 feierlich eingeweiht.

Die Energieversorgung der Schulanlage ist fast vollständig autonom, befindet sich doch auf dem Schulhausdach eine Photovoltaikanlage von 124 m2 Fläche, welche jährlich 17'000 kW Strom erzeugt (entspricht dem Verbrauch von ca. drei Privathaushaltungen). Schulhaus und Mehrzweckhalle mit Office sind mit den übrigen Gemeindeliegenschaften und mit der Kirche an einen gemeinsamen Wärmeverbund angeschlossen. Sie werden durch einheimisches Holz mittels Schnitzelfeuerung im Wärmeenergieverbund beheizt.

                  Schulhaus I.JPG

Homepage Schule Zeihen